Varieté & Comedy

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Süddeutsche Zeitung vom 16. Oktober 2016 schrieb:

„René Frotscher ist mit seinem trockenen britischen Humor ein Mister Magic der Extraklasse. Das Spiel mit Illusionen beherrscht er perfekt. Aus einem, wegen des Brexit abgebrannten Portemonnaies zaubert er die wunderbare Geldvermehrung. Ein Fünf-Euro-Schein findet sich an den unglaublichsten Orten wieder, in einer recycelten Tomate, in seinem geschlossenen Mund, weshalb er eine ganze Nummer stumm nur mit Worttafeln spielen muss. Der hinreißende Charme, das deutsch-englische Kauderwelsch, die eingeplanten Pannen – das ist alles zusammen eine bezaubernde, unterhaltsame Show.“

Als deutscher Botschafter englischen Humors nutzt René seinen englischen Hintergrund, Akzent und Humor um über die Klischees der Briten zu erzählen und dabei zu zaubern. Er verbindet auf einzigartige Weise unglaubliche Illusionen mit dem trockenen Humor der Insel. Das Ergebnis ist eine Show voller Skurrilitäten, visueller Gags, Stand-Up Comedy und Magie. Lachen und Staunen sind garantiert!

Diese Nummer zeigte René bereits in den Münchner Kleinkunsttheatern Drehleier, Heppel & Ettlich, Jörg Maurers Unterton, Kammertheater, Vereinsheim Schwabing und in Kufstein, Sankt Pölten (Österreich), dem Knust und dem Schmidt-Theater (beide Hamburg), ARTheater Köln und dem Quatsch Comedy Club, Berlin.

Preise für „English Humour“: (Dauer 13-15 Minuten, kann aber auch in der Länge angepasst werden).

  • Mai 2010: Sieger in der Sparte „Partyzauberei“ beim internationalen Zauberwettbewerb in Zell am See.
  • 2014: Sieger des Dreiländer Zauberwettbewerbs Kneitinger Bierschlegel in Regensburg und 3. Preis bei Kunst gegen Bares in Köln.
  • Juli 2016: 3. Preis in Comedy bei den Vorentscheidungen zur Deutschen Meisterschaft des Magischen Zirkels
  • November 2016: 1. Preis in Comedy Magic beim Zweiländerkongress AUT/SLO (Maribor).


Termine/Dates

Alle Termine